comedian von der lippe

Anzeige:

Anzeige

Jürgen von der Lippe

Comedian Jürgen von der Lippe
Urheber: Philipp Neuhaus, Lizenzinformationen hier
Jürgen von der Lippe, mit bürgerlichem Namen Hans-Jürgen Dohrenkamp, wurde am 8. Juni 1948 in Bad Salzuflen geboren. 1950 zog die Familie nach Aachen, wo er 1966 sein Abitur machte. Drei Jahre Bundeswehr mit abgeschlossener Offiziersausbildung bildeten die finanzielle Grundlage, um ein Studium beginnen zu können, da ihm diese von Hause aus nicht gegeben war.

Von 1970 an studierte er erst in Aachen und dann ab 1972 in Berlin Germanistik, Philosophie und Linguistik, da er ursprünglich Journalist werden wollte. Doch Berlin bot ihm auch das geeignete Pflaster für seine ersten musikalischen Auftritte in Folk-Pubs. Als sich dann noch herausstellte, dass er in Berlin nicht den gewünschten Studien-Abschluss erhalten konnte, brach er kurzerhand sein Studium ab und widmete sich nun ganz „der Singerei“. 1976 war er Mitbegründer der Gruppe "Gebrüder Blattschuss", die 1978 mit ihren „Kreuzberger Nächten" Wochen lang in den Charts war.
Ab 1977 nahm Jürgen von der Lippe seine Arbeit für den WDR-Hörfunk auf. Sein Fernsehdebüt gab er als „Hausmeister“ in der Vorabendsendung „WWF-Club“, in der er von 1980 bis 1984 mitwirkte.
Doch sein definitiver Durchbruch gelang ihm erst ab 1984 mit der Sendung „So isses“. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten folgten dann noch beliebte und bekannte Fernsehsendungen wie „Donnerlippchen“, „Geld oder Liebe“ oder „Wat is“.

Doch für den Mann, der Hawaiihemden salonfähig machte und diese auch noch heute lässig-leicht über einem schwarzen T-Shirt trägt, ist Fernsehen nicht alles. Bereits 1979 hatte er sein erstes Bühnenprogramm (Zwischen allen Stühlen). Diesem folgten ab 1981 zwölf Weitere, mit denen er sehr erfolgreich durch die ganze Republik tourte. Obwohl jedes einzelne Programm ein bestimmtes Grundthema hat, nimmt von der Lippe zwischendurch immer wieder gerne Bezug auf aktuelle Themen.

Neben seiner Tätigkeit für das Fernsehen und seinen Bühnenauftritten und Programmen hat er zahlreiche Lieder veröffentlicht, mehrere Bücher geschrieben und diverse Filme synchronisiert. Seine Arbeit und seine Mühen blieben nicht unbelohnt; im Laufe der Jahre wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Unter ihnen Bambi, Echo, Goldener Löwe, zweimal der Grimmepreis und die Goldene Schallplatte für seinen Ohrwurm „Guten Morgen, liebe Sorgen“.

Und auch in diesem Jahr wird Jürgen von der Lippe mit seinem neuesten, dreizehnten Bühnenprogramm „So geht's“ durch den deutschsparchigen Raum touren. Auch in der Schweiz ist sein Programm recht beliebt, der Entertainer und Alleinunterhalter weiß immer wieder, seine Fans zu entzücken. Alleinunterhalter Zürich Basel ist auch ein Alleinunterhalter in der Schweiz, der bei privaten Veranstaltungen für gute Stimmung sorgt. Denn für solche Geburtstagsfeiern oder kleinere Firmenveranstaltungen ist Jürgen von der Lippe nicht zu buchen. Man bewundert seine Kunst eher auf der großen Bühne. Groß ist die Spannung, welche ganz alltäglichen Begebenheiten der Künstler dieses Mal mit der ihm ganz eigenen und unvergleichlichen Art beleuchten und auf humorvolle Weise dem werten Besucher näher bringen wird.

Aktuelle Tourdaten finden Sie immer unter:

www.juergenvonderlippe.de/tour.php

Footer